Internationales Seilziehturnier in Sins

Am letzten Wochenende fand das Internationale Seilziehturnier in Sins statt. Der Seilziehclub Sins feiert dieses Jahr sein 50 Jahre Jubiläum. Viele Mannschaften aus dem In- und Ausland nahmen am Turnier teil.

In verschiedenen Kategorien wurde um den Titel gekämpft. Der Seilziehclub Waltenschwil-Kallern trat in den Kategorien Mixed, Herren 580kg, Herren 640kg und Schüler an.

Der Seilziehclub Waltenschwil-Kallern kämpfte hart um Punkte, vermochte aber in der Rangliste nicht zu überzeugen und kam in keiner Kategorie über die Vorrunde heraus.

Die Jüngsten des Seilziehclubs Waltenschwil-Kallern konnten sich hingegen gut beweisen. Sie erzogen im Schülerturnier den guten 3. Rang. Stolz nahmen die Kinder ihre Medaillen entgegen.

Seilziehturnier Waldkirch

Am Sonntag fand das zweite Turnier in dieser Saison statt, und zwar in Waldkirch. Einer von unseren Junioren, Roland Stöckli, durfte bei der Sins U19 Mannschaft mitziehen. Waltenschwil-Kallern und Sins haben nicht immer genügend Junioren, um ein ganzes Team zusammenzustellen, deshalb helfen wir uns gegenseitig aus.

Die Herren konnten sich mit viel Schweiss den 5. Rang erkämpfen. Sie haben gegen Sins 2, Appenzell und Stans-Oberdorf 2 einen Sieg erkämpft. WaKa hat gegen den Gastgeber Waldkirch ein Unentschieden gemacht. Ein harter Kampf bei den Platzierungszügen gegen Stans-Oberdorf 2 entschied den Tagesrang zugunsten der Waltenschwiler.  

Saisonstart in Thurtal

Am Samstag und Sonntag fand das erste Seilziehturnier in dieser Saison statt, und zwar in Thurtal. Die Damen und Herren der Kategorien Herren 580kg und Mixed 580kg von Waltenschwil-Kallern starteten in Thurtal und eröffneten die – endlich wieder normale - Seilziehsaison. Die Herren konnten sich den 6. Rang erziehen. Sie haben sich gegen Thurtal und Appenzell gut geschlagen und konnten gegen beide Teams einen Sieg erkämpfen. 

Am vergangenen Wochenende hatten mit Daniel Marti und Franz Odermatt gleich zwei junge Seilzieher aus der U19-Mannschaft die Möglichkeit, einmal bei der Elite Seilziehluft zu schnuppern. 

Das Mixed-Team erkämpfte sich ebenfalls den 6. Rang. Ein harter Kampf bei den Platzierungszügen gegen die Gastgeber aus Thurtal entschied den Tagesrang. Waltenschwil-Kallern gewann die Kämpfe gegen die Ostschweizer und belegte schliesslich den 6. Rang. 

Auf weitere spannende Turniere freut sich der Seilziehclub Waltenschwil-Kallern schon jetzt. 

Wir danken unseren Hauptpatronats-Sponsoren 2022:

Danke an die Hauptsponsoren unserer neuen Trainingsanlage: